(READ) [Nacht Autor Edgar Hilsenrath]


Nacht Author Edgar HilsenrathAls wollten sie sich vereinen Dann trieben sie vers The Columbia Guide to East African Literature in English Since 1945 (The Columbia Guides to Literature Since 1945) hnt weiter Zum Abschluss der Rezension m chte ich noch eine Lanze f r weitere Werke des Autors brechen denn Hilsenrath ist ja ein Genozidspezialist der besonderen Sorte Er bearbeitet das Thema V lkermord immer ein bisschen anders als alle anderen Autoren und versucht das Geschehene immer aus einer neuen Sicht zu beleuchten bei Der Nazi und der Friseur dieumoristische satirische Seite des Holocaust aus der Sicht des T ters eines der besten B cher das ich jemals gelesen abe bei Das M B cher das ich jemals gelesen abe bei Das M vom letzten Gedanken die sehr fantastisch fabulierte M rchenerz lform des Genozids an den Armenieren Aghed der "Den Aberglauben Der Armenier Sehr Stark Unterstreicht Bei Nacht Der "Aberglauben der Armenier sehr stark unterstreicht bei Nacht der grausige Realismus der Shoah im Rum nischen Ghetto Nacht als sein erster Roman konnte von Edgar Hilsenrath lange nicht finalisiert werden Erstens weil er wahrscheinlich noch zu jung war zweitens weil der Abstand zu den eigenen Erlebnissen im Ghetto noch zu gering war und drittens und wahrscheinlich der Hauptgrund weil er keine literarischen Vorbilder zu seiner Geschichte kannte Erst als Hilsenrath auf das Werk von Remarue stie wusste er in welchem Stil er seine Geschichte schreiben wollte Tats chlich at mich der Roman sehr stark an Im Westen nichts Neues erinnert aber berfl gelt diesen nahezu leichtf g im Schreibstil des entmenschlichten Realismus Die Ver ffentlichung von Nacht wurde in Deutschland im Kindler Verlag massiv sabotiert weil einige Mitarbeiter mit der Darstellung der Juden auch als T ter nicht einverstanden waren Erst als der Roman international in englischer Sprache derart erfolgreich war wurde er in Deutschland nochmals verlegt Fazit Unbedingt Lesen Ein furchtbares aber gro artiges Meisterwerk das Ruhe und etwas Leidensf igkeit ben tigt Auf jeden Fall nicht in depressiver Stimmung und am besten in einer Gruppe lesen denn "ES ERFORDERT DOCH ETWAS AUSTAUSCH ONTMENSELIJKING IN DE OVERTREFFENDE "erfordert doch etwas Austausch Ontmenselijking in de overtreffende met enkele eel kleine opflakkeringenDe eerste Jane Addams honderd bladzijden wachtte ik op een soort plot wie plot wat plotoe plotMaar Harry Potter for Nerds het ontbreken ervan blijkt em net te zijnDas immer wieder kommen des gleiche van de struggle for survival45 En av de m rkeste b kene p en stund jeg f lte man kjente stanken av menneskelig undergang bare av lese den Nacht speelt zich al in een ghetto Hoofdpersoon is Ranek de man met de gedeukteoed Hij is net zoals de anderen in The Mindset of Organization: Take Back Your House One Phase at a Time het ghetto continu op zoek naar een slaapplaats en naar eten Er is gewoon niets anders te doen Maar Raneks fantasie inet zoeken naar een slaapplaats en eten lijkt onuitputtelijk En laat ons eerlijk wezen de andelswijze wordt steeds gruwelijker Hoewel et duidelijk lijkt dat dit een ghetto van Joden is komt er in URBAN ROMANCE het ganse verhaal geen nazi voor Alleen maar mensen metun eigen kleine geschiedenis en un drang om alweer een dag te overleven Wat een boek wat een ard boek 2018 is alvast schitterend begonnen En net zoals andere On Alchemy harde meesterwerken als De geverfde vogel en Han Kang komt deardheid ook Civil Rights and the Environment in African American Literature 1895 1941 hier net zo sterk binnen dooret gebrek aan emotie of gebrek aan sentimenteel taalgebruik Het registreren op zich is al erg genoeg Ik ben ondertussen fan van Hilsenrath en dit blijkt zijn meesterwerk te zijn Om Arnon Grunberg te citeren De Nazi en de kapper is verrassender dan Nacht Jossel Wsserman is liever en weemoediger dan Nacht Het sprookje van de laatste gedachte dat ik persoonlijk fantastisch vond zit beter in elkaar dan Nacht maar Nacht blijft Hilsenraths beste roman 90 von 100 rein literarisch gesehen aber aufgrund der absoluten Ausnahmestellung im Diskurs und berhaupt auf f nf Sterne aufgewertet Ausf rliche Rezi folgt. Ießlich ins Reine zu schreiben lieh sich der Autor der damals in den sechziger Jahren noch in New York lebte in der Redaktion einer deutschsprachigen Zeitung eine Schreibmaschine mit deutscher Tastatu. He Weise auch immer stets zum Menschsein zur ck Dieses Buch musste ich auf zwei Anl ufe lesen denn Anfang 2007 war ich nicht in der Stimmung Es war mir zu abgebr t furchtbar und grausam als dass ich es beenden konnte zuviel f r meine zarte Seele Dies sagte aber nie etwas ber die G Te Des Romans te des Romans und ich wollte ihn irgendwann mal doch noch durchstehen Heuer fast 10 Jahre sp ter Timo l'Aventurier tome 1 habe ich Nacht in einer Gruppe gelesen und dasalf enorm Danke Armin und Claudia denn man konnte wenigestens gemeinsam ber das Gelesene reflektieren und sich ein bisschen ber das umenschliche Grauen austauschen Der Roman beschreibt die Geschichte einer Gruppe von Leuten als Hauptfiguren Ranek und Deborah die versuchen im rum nischen Ghetto von Prokow ihr Dasein zu fristen und zu berleben Aber was macht den Roman gleichzeitig so furchtbar und gro artig Ich abe noch nie einen Roman ber den Holocaust Shoah gelesen der so realistisch grausam konzipiert ist dabei ist die dargestellte Grausamkeit derart lapidar dass sie jeden gewollt gewaltt tigen Psychothriller um L ngen im Gruselfaktor schl gt Wo andere Shoah Romane schmalztriefend auf die Tr nendr se dr cken und die j dischen Opfer durchwegs als eroische Figuren zeigen werden ier die Opfer extrem realistisch tiefgr ndig und dicht beschrieben selbst zu T tern Der Hunger und der einzige Trieb diesen Horror im Ghetto irgendwie zu berleben fegt den Firnis der Zivilisation und Menschlichkeit einfach restlos inweg Es gibt keine guten Helden und b sen Verr ter nahezu alle Figuren L'art d'aimer haben sehr viel Dreck am Stecken und begehen die furchtbarsten aber sehr verst ndlichen Gr ueltaten Auch der Leser stumpft Zug um Zug bei der Lekt re ab und kann bald alles rechtfertigen im Gegenteil die ambivalent dargestellten Anti Helden wachsen einem derartig ans Herz dass man sich tats chlich wundert wie man so mitfiebern kann ob sie an diesem Tag etwas zu essen bekommen egal was sie daf r tun m ssen Insofern zeigt der Roman wie schnell man einen Menschen entmenschlichen kann Gut ein paar Figurenaben ihren Humanismus nicht eingeb t aber die erscheinen sehr dumm und sind sehr bald sehr tot bis auf Deborah Andere Figuren sind vielleicht eine Nuance verschlagener als der Rest man Collins French with Paul Noble - Learn French the Natural Way, Part 3 hat so seine Symphatien Aber der Tod schl gt auch bei den Gewieften zu im Prinzip kann es jeden treffen Manchmal streut Hilsenrath tr stlich auch ein paar Wunder ein dann bekommt der Roman einen derartigen Euphorieschub den auch der Leser mit jeder Faser sp rt und die Geschichte wird wieder ein bisschen ertr glicher Gleich einemungernden Juden im Ghetto ist man wieder gewillt auf den n chsten Tag warten und zu offenLediglich im dritten Kapitel von vier zieht sich die Handlung m sam wie ein Strudelteig ewig derselbe Kreislauf Hunger etwas Verkaufbares besorgen Tauschgesch fte anbahnen dabei ber den Tisch gezogen werden und dann von Irgendeinem beklaut werden Klar so ist das Leben im Ghetto aber die Figuren entwickeln sich nicht und die Geschichte kommt nicht voran Da dieser Abschnitt ein bisserl nach K rzung schrie ziehe ich mit Bedauern bei der Beurteilung einen Stern ab Ansonsten ist das Werk tat schlich meisterlich Sprache Figurenentwicklung Handlung Leserinvolvement ein Kleinod der deutschsprachigen Literatur manchmal sogar in seiner lakonischen Grausamkeit fast schon tr stlich romantisch Meine Lieblingststelle Zwei Leichen trieben gem chlich flu abw rts Ein Mann und seine Frau Die Frau schwamm etwas vor dem Mann Es sah wie ein Liebesspiel aus der Mann versuchte fortw My Husbands Under Here Somewhere hrend nach der Frau zuaschen ohne dass es ihm gelang Beide Leichen fingen nun an sich im Kreis zu drehen sie klebten eine Weile aneinander. Da noch lakonisch wo die Grenze des Beschreibbaren überschritten wird Der Schmerz und das Grauen werden dadurch umso spürbarer Um Nacht seinen ersten Roman an dem er acht Jahre gearbeitet atte schl.

Free read Nacht Author Edgar Hilsenrath